Schliessen

Nach was möchtest du suchen?

Schliessen

Keine Artikel zum Anzeigen

Product
Menge 0
Sfr0.00

Mein Account

Gesunder Osterbrunch 2019

Schnelle Rezepte & Bastelideen für die ganze Familie

 

Gesunde und fröhliche Ostern

 

Nur noch wenige Tage trennen uns vom Osterwochenende

Somit ist es höchste Zeit sich etwas für den Osterbrunch zu überlegen. Festtage gehören natürlich gebührend gefeiert, doch unserer Meinung nach muss das Essen nicht ganz so reichhaltig sein bzw. zu viel Zucker beinhalten.

Daher haben wir einige leckere Rezepte zusammengestellt, die den Kindern schmecken und vor allem gesund sind. Denn viel Obst und Gemüse machen nicht nur kleine Hasen, sondern die ganze Familie fit.

Da bekanntlich auch das Auge mitisst, bekommt ihr außerdem Tipps, wie ihr kleine Hingucker für euren Ostertisch zaubert. Und das Allerbeste: alles ist schnell und unkompliziert zubereitet!

 

 

Karotten-Pancakes als kleine Osterhasen
 

Pancakes dürfen bei einem Brunch nicht fehlen. Diese gesunde Variante des Rezepts schmeckt nicht nur lecker, sondern kleine und große Kinder lieben die lustigen Osterhasengesichter.

 

Zutaten:

  • 3 Karotten
  • 5 Eier
  • ca. 180 ml Milch
  • 300 g Vollkornmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL brauner Rohrzucker
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • etwas Butter

Zubereitung:

1. Eier mit dem Handrührgerät einige Minuten lang schaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz gründlich vermischen. Diese Mischung schrittweise zu den aufgeschlagenen Eiern geben. Anschließend so viel Milch einrühren, dass ein leicht zähflüssiger Teig entsteht.

2. Die Karotten raspeln und unter den Pancake-Teig heben.

3. Pfanne erhitzen und etwas Butter hineingeben. Pro Pfannkuchen 2 EL Pancake-Teig in die heiße Pfanne geben und zu einem Kreis formen.

4. Bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Wenn sich auf der Oberfläche kleine Bläschen bilden, wenden und fertigbacken.

5. Einen Pancake verwenden, um Hasenohren auszuschneiden. Diese entsprechend zu einem ganzen Pancake platzieren. Aus Rosinen, einem Stückchen Erdbeere und etwas Joghurt das Gesicht modellieren.

 

 

Brokkoli-Apfel-Salat

 

Auch herzhafte Rezepte sind beim Osterbrunch unerlässlich. Dieser Salat ist blitzschnell gemacht und bietet ein wahres Farbenspiel auf dem Tisch.

 

Zutaten:

  • 300 g Brokkoli
  • 1 rote Paprika
  • 1 Apfel
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Olivenöl
  • 15 g Essig (z.B. Apfelessig)
  • 1 TL Honig
  • 1½ TL Senf
  • Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

1.  Brokkoli, Paprika und Apfel waschen und in grobe Stücke schneiden.

2.  Alle Zutaten in einen Blender geben und zerkleinern. Je nach Geschmack kann man es gröber oder feiner mixen.

3.  Am besten für ca. 1 Stunde (oder länger) ziehen lassen und danach genießen!

 

Eier-Küken

Diese lustigen Ostereier-Küken werden von jedem geliebt. Egal ob sie über Salatblätter purzeln, oder auf einem Brot ihr Zuhause finden, es macht Spaß sie zu genießen.

 

Zutaten:

  • 4 hartgekochte Eier
  • einige Stücke Karotten
  • 8 Pfefferkörner
     

Zubereitung:

1.  Die hartgekochten Eier unten abschneiden, damit sie hochkant gut stehen.

2.  Die Karottenstücke zu Kämmen (ein Dreieck aus dem auf einer Seite kleine Dreiecke geschnitten werden) und Schnäbel (eines der kleinen Dreiecke) zuschneiden.

3.  Einen Schlitze am oberen Ende für den Karottenstern (Kamm) und 3 Löcher für die 2 Pfefferkörne und das Karottendreieck (Schnabel) einschneiden und alles entsprechend platzieren.

 

Apfel-Karotten-Muffins

 

Mit einer reichlichen Menge an Walnüssen sorgen diese Muffins für den nötigen Energieschub, um im Anschluss das Osternest zu suchen.

 

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 150 g Karotten
  • 80 g Walnüsse (gerieben)
  • 160 g Vollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g brauner Rohrzucker
  • 180 ml Öl (z.B. Rapsöl)
  • 160 g Äpfel
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

1.   Karotten schälen, Äpfel waschen und anschließend beides raspeln.

2.  Eier mit dem Handrührgerät einige Minuten lang schaumig aufschlagen. Nach und nach Zucker und Salz einrieseln lassen und Öl einrühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen, dann ebenfalls schrittweise dazu geben. Zum Schluss die Nüsse einrühren.

3.   Anschließend Karotten und Äpfel vorsichtig per Hand unterheben.

4.   Teig in die Muffinform füllen (am besten mit einem großen Löffel) und ca. 35 Minuten bei 160 °C Ober- und Unterhitze backen.

5.   Auskühlen lassen, evtl. mit Marzipankarotten oder ähnlichem garnieren und genießen!

Zum Schluss haben wir noch eine einfache und schnelle Bastelidee. Ihr braucht für diese Hasen nur hübsches Papier und ein bisschen Fingerfertigkeit. Die Origami-Hasen könnt ihr als Platzkarten, als Anhänger für den Osterstrauch, oder als Beschäftigung für die Kinder während des Osterbrunchs verwenden. Mit diesem Video ist es kinderleicht, die kleinen Osterhasen zu falten.

 

 

Und was ist euer liebstes Rezepte für den Osterbrunch 2019? Oder habt ihr sogar noch andere lustige oder gesunde Ideen? Noch mehr passende Rezepte, wie gesunde Ostereier aus Schokolade oder Osterei Lollipops findet ihr in unserem Magazin.

Wir wünschen euch auf jeden Fall Frohe Ostern 2019, erfolgreiches Eier Suchen und natürlich guten Appetit

Kommentar schreiben

Willst du einen Kommentar schreiben? Wir würden uns darüber freuen. Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert sind. Alles was nach SPAM aussieht wird gelöscht. Versuche die Unterhaltung für alle Teilnehmer sinnvoll zu gestalten.